100 Jahre Sozialdemokratie in Hadern

© Robert Köster

Wir sind SozialarbeiterInnen, IngenieurInnen, PostbotInnen, Einzelhandelsbeschäftigte, KünstlerInnen, HausmeisterInnen, RentnerInnen und noch vieles mehr.
Wer uns kennenlernen oder mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen zur öffentlichen Ortsvereinsversammlung am letzten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr im Mehlfeld’s (Ubahnhaltestelle Haderner Stern)

(Hinweis: Die Treffen vor Ort sind aufgrund der Einschränkungen des Seuchenschutzes derzeit ausgesetzt. Wir informieren hier und auf Social Media, wenn wir die Treffen wieder aufnehmen)

Wir informieren zudem auf folgenden Social Medias über unsere Arbeit: Facebook

Seit über 100 Jahren setzt sich die SPD im Stadtteil dafür ein, dass Hadern solidarischer, moderner und grüner wird. Wir möchten, dass unser Stadtteil der Vielfalt der Menschen in Blumenau sowie Groß- und Kleinhadern gerecht wird. Inklusion, im Sinne sozialer und kultureller Teilhabe aller Menschen, unabhängig von Einkommen, Wohnsituation, Bildungshintergrund, Behinderung, Mobilitätseinschränkung, Alter, Migrationshintergrund oder Geschlecht ist für uns ein zentrales Element unserer Parteiarbeit. Aber auch Hadern als ein Stadtteil mit einem Klinikum von Weltrang und somit Arbeitsplatz und Lebenswelt von Menschen auf Gesundheits- und Pflegeberufen steht für uns immer wieder im Fokus. Nicht zuletzt beschäftigen wir uns als Stadtrand im Südwesten mit den Herausforderun-gen der regionalen Zusammenarbeit mit angrenzenden Gemeinden im Würmtal, um eine lebenswerte Metropolregion mit guter Arbeit, guten Lebensbedingungen und ganzheitlichen Mobilitätskonzepten zu gestalten.